Rheinland-Pfalz singt. Sing mit!

'WIRTSCHAFTSFAKTOR CHORKULTUR'

Zweite große landesweite Umfrage des Chorverbands Rheinland-Pfalz.

Rund jeder fünfte Rheinland-Pfälzer singt in einem Chor. 

Das Land Rheinland-Pfalz hat bundesweit die höchste Dichte an Chorsingenden, im Verhältnis zur Einwohnerzahl. Dass die Chorkultur in Rheinland-Pfalz mit rund 300.000 Mitgliedern, Aktiven und Passiven, einen nicht unerheblichen Wirtschaftsfaktor im Land darstellt, dürfte außer Frage stehen. 

Als Grundlage für Ihre Antworten sollen Ihre gemachten Investitionen in Ihr Hobby aus den Jahren 2019 und/oder 2018 dienen.

Chorvereine und auch Choraktive sorgen bei Freiberuflern, bei kleinen und mittelständischen Unternehmen für nicht unerheblichen Umsatz. Als Beispiele: Chorleiter, Arrangeure/Komponisten, Stimmbildner, Gesangslehrer, Musikschulen, Musikverlage/Rechteinhaber, Tonstudios, Bekleidungsindustrie, Schneidereien, Brauereien, Brunnenbetriebe, Getränkehersteller und -verleger, Metzger, Bäcker, Lebensmittelhandel, der Baumarkt, der Elektro- und Musikalienfachhandel, Druckereien, Grafiker und Webdesigner, Internetfirmen, Referenten/Coaches, Werbemittelhersteller, Werbeindustrie, Gemeinden, Wirte, Caterer, Eventveranstalter, Reiseunternehmen, Mineralölkonzerne, Banken und Sparkassen, Bühnen und Technik, soziales Engagement, Spenden.

Bestimmt lassen sich noch bedeutend mehr finden. Alles das will der Chorverband in seiner Studie zum ‚Wirtschaftsfaktor Chorkultur‘ zusammentragen und abbilden. Am Ende soll belastbares Zahlenmaterial stehen, mit dem dann auch Ihr Chorverein arbeiten kann, wenn es, zum Beispiel, um die Gewinnung von Sponsoren geht.
Aber auch die Chorverbände in Rheinland-Pfalz können mit diesem Zahlenmaterial auch bei der Beantragung von Fördermitteln für die Chorkultur durch die öffentliche Hand besser argumentieren.

Wir hoffen auf eine rege Teilnahme, damit wir erneut ein repräsentatives Ergebnis erhalten. 
Schon jetzt vielen Dank für Ihre Teilnahme, Ihr Chorverband Rheinland-Pfalz.